Meldung vom 18.02.2020

EMSCULPT

Das revolutionäre Bodyshaping-Verfahren, um Fett ab- und Muskel aufzubauen

Yuvell_HQ_EMSculpt-3001

Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder | 1 Dokument

Pressetext (3958 Zeichen)Plaintext

Die ästhetische Medizin wird durch das neue Verfahren EMSCULPT, das gezielten Muskelaufbau bei gleichzeitigem Fettabbau ermöglicht, revolutioniert. Die smarte Methode aus den USA ist nicht-invasiv, wodurch weder Ausfallzeit noch Risiken für die Patienten entstehen. Zahlreiche Stars wie Drew Barrymore schwören bereits auf die innovative Magnetfeldtherapie, nun gehört die Beauty Klinik YUVELL im Herzen Wiens zu den Vorreitern, die EMSCULPT für unkompliziertes und effizientes Bodyshaping verwenden.

Die Wiener Klinik für minimal-invasive ästhetische Medizin, YUVELL Home of Aesthetics, bietet ab sofort das innovative Bodyshaping-Verfahren High-Intensity Focused Electro-Magnetic Field EMSCULPT an. Die nicht-invasive Methode sorgt durch die HIFEM-Technologie für ein sichtbares und messbares Ergebnis ohne Ausfallzeit und Anästhesie.

WIE funktioniert EMSCULPT?
Während bei anderen Verfahren entweder Muskeln oder Fett behandelt werden, verbindet EMSCULPT Muskelaufbau und Fettverbrennung durch supramaximale Stimulation. In vier je 30-minütigen Behandlungen im Abstand von zwei bis drei Tagen wird mittels 20.000 Muskelkontraktionen gezielt Muskelmasse aufgebaut, der Fettanteil signifikant reduziert und der Fettstoffwechsel auf Hochtouren gebracht – das heißt in Zahlen: durchschnittlich 19% mehr Muskelmasse und 16% weniger Fett. Mit EMSCULPT können so das Gesäß, die Oberarme, der Bauch und die Beine gestrafft werden. Die ersten Ergebnisse sind bereits nach zwei bis vier Wochen sichtbar.

Dr. med. Daniel S. Müller, MBA Ärztlicher Leiter bei YUVELL:
Bei EMSCULPT handelt es sich um ein nicht-invasives Verfahren zum effizienten Muskelaufbau, bei dem es durch die Muskelaktivität zusätzlich zur Fettverbrennung kommt. Die Muskelstimulation mittels Magnetresonanz ermöglicht es uns verschiedene Zonen wie Bauch, Gesäß, Oberarme oder Beine gezielt zu behandeln. Der Fettabbau wird nach etwa drei Monaten sichtbar und der Muskelaufbau nach bereits vier Wochen.

Diese Art der Muskelstimulation kommt auch zur Straffung der Gesäßmuskulatur zum Einsatz und stellt somit das erste nicht-invasive Po-Lifting der Welt dar. Eine Anwendung von 30 Minuten EMSCULPT entspricht 19.000 Kniebeugen bzw. 20.000 Situps.

Für WEN ist EMSCULPT geeignet?
EMSCULPT verbindet in einem unkomplizierten Verfahren ohne Ausfallzeit Muskelaufbau mit gleichzeitiger Fettverbrennung. Ohne Stromimpulse oder den Einsatz von extremen Temperaturen eignet sich HIFEM daher für den Großteil der Patienten.

Ob sportlich aktiv oder Sportmuffel, EMSCULPT bringt einen signifikanten Mehrwert für jeden. Auch Personen, die regelmäßig Sport treiben, stoßen manchmal an ihre Grenzen. EMSCULPT sorgt dann für den letzten Schliff oder führt selbst professionelle Sportler zu maximal effizientem Trainingserfolg. Patienten nach schwerer Krankheit oder Schwangerschaft leiden häufig an mangelnder Rumpfstabilität. Mithilfe von EMSCULPT kann die Körpermitte gestärkt werden, um im Alltag und Sport wieder durchstarten zu können. Auch Haltungsfehler sind oft Folgen von zu wenig oder zu schwacher Muskulatur im Rumpfbereich und können mithilfe von EMSCULPT effektiv bekämpft werden.

Gründe für EMSCULPT:
•    Zur gezielten Behandlung von Problemzonen für mehr Wohlbefinden
•    Für den Extraboost im Trainingsplan
•    Für den letzten Schliff und als Ergänzung zum regelmäßigen Sport
•    Bei schwacher Muskulatur nach Schwangerschaft oder Krankheit
•    Bei Haltungsfehlern aufgrund mangelnder Rumpfstabilität

Das Wichtigste auf einen Blick:
•    4 Sitzungen á 30 Minuten im Abstand von zwei bis drei Tagen
•    Keine Ausfall-, Vorbereitungs- oder Nachbehandlungszeit
•    Sichtbare Ergebnisse nach zwei bis vier Wochen nach der letzten Behandlung
•    In klinischen Studien getestet

Detaillierte Informationen zur Wirkungsweise von EMSCULPT sind im Pressetext anbei zu finden. Unter DIESEM LINK steht Bildmaterial in HiRes zum Download bereit.

YUVELL Home of Aesthetics
Weihburggasse 22/1
1010 Wien
www.yuvell.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden

Bilder

3 840 x 5 760
Yuvell_HQ_EMSculpt-2889
3 840 x 5 760

Dokumente


Kontakt


Theresa Langmann

PR INTERNATIONAL
Wollzeile 19/9
A-1010 Vienna

T +43 1 513 30 24
E t.langmann@pr-international.com

Yuvell_HQ_EMSculpt-3001 (. jpg )

Maße Größe
Original 3840 x 5760 11,3 MB
Medium 1200 x 1800 151,4 KB
Small 600 x 900 81,3 KB
Custom x

Yuvell_EMSCULPT

.pdf 87,2 KB